0039-334 13 19 327

..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Über uns

Meine Name ist Robert Kreuze (1966), ich bin verheiratet mit Karin (1970) und wir haben zusammen einen Sohn namens Max (2003). Wir sind in den Niederlanden, in Limburg an der Deutsch-Niederländischen Grenze in der Nähe von Aachen, geboren und aufgewachsen.

Im Jahre 2004 haben wir “das Ruder herumgeworfen” und sind nach Italien, an die Grenze der Toskana und Umbrien, gezogen.

Nach meiner Schulzeit habe ich im Jahre 1990 mit meiner Telekom-Firma begonnen (www.kreuze.nl). Wir verkauften, installierten und warteten Telefonzentralen und den Mobilfunk von Firmen und Einrichtungen.

Nach 14 Jahren bestand die Firma aus 50 festen Mitarbeitern.

Warum Italien…

Schon seitdem ich (Robert) klein war, sind wir immer in den Urlaub nach Italien gefahren. Vom Norden aus sind wir wegen des Wetters in Richtung Süden gefahren, in die Mitte Italiens, Toskana, Umbrien, den Lago Trasimeno. Meine Eltern haben in den Achtzigern hier ein Haus gebaut. 100 m von dem Ort entfernt, an dem wir jetzt selber wohnen. Sie verstehen nun sicher, dass wir genug Zeit hatten die Umgebung zu erkunden und ihre Schönheit und ihren Wert beurteilen zu können.

 

Villa Sopra…

2004 gekauft, um hier während des Baus der Villa Palladio leben zu können.
Es war ein schönes Gebäude von 3.800 m² Größe mit einer wahnsinnig schönen Aussicht auf den Lago Trasimeno. Das Haus war noch nicht fertig gebaut, also haben wir es umgebaut und in 3 Wohnungen aufgeteilt. Mittlerweile haben wir es 2016 wieder renoviert und mit neuen Badezimmern und neuen Möbeln ausgestattet.

 

Villa Palladio…

2005 haben wir mit dem Projekt Villa Palladio begonnen. Eine Villa mit 4 Wohnungen. Der Bau hat gut 2 ½ Jahre gedauert. 2007 ist der Bau fertig geworden und wir haben mit dem Vermieten angefangen.

 

Meine Leidenschaft, Mein Hobby, Motorradfahren       

………….Nach all diesem fing endlich die Zeit an, meiner größten Leidenschaft und Hobby mehr Aufmerksamkeit zu schenken……dem Motorradfahren !!

Aber ich fahre nicht nur gerne auf der Straße, sondern bin auch ein passionierter Off Road Motorradfahrer. Dies hat schließlich dazu geführt, dass ich auch Off Road Urlaub angeboten habe, vorwiegend an niederländische und deutsche Off Road Fahrer. Mehr Informationen finden Sie auf www.offroaditalien.de .

Wenn ich nicht Off Road fahre, was mich doch so etwa 20 Wochen im Jahr beschäftigt, fahre ich auf den Straßen und versuche abgesehen vom Genuss des Motorradfahrens meine Routen noch schöner zu machen, wenn das denn nötig sein sollte.